264

LogistikPlan Branchenfeld Pharmazie

Wie das Runde ins Eckige kommt

Neue Pharmaprodukte und Behandlungsmethoden werden heute nicht nur am medizinischen Erfolg gemessen, sondern auch am Kriterium der Erschwinglichkeit – aus Sicht der Kassen und Gesundheitsdienstleister ebenso wie der Patienten.

Doch nicht nur die Kosten sind entscheidend. Für Produktion und Distribution von Arzneimitteln gelten höchste Qualitätsanforderungen und Regulierungen. In allen Fertigungsstufen und für alle Materialarten – von der Rohstoffbeschaffung bis zur Pharmaverpackung – müssen spezifische Richtlinien und Zertifizierungen eingehalten werden.

Wie das Runde ins Eckige kommt:
     Herausforderungen für Pharmahersteller

  • Für die Neuplanung einer Arzneimittel-Produktion nach GMP-Grundsätzen sind – ebenso wie für Betriebe der Pharmalogistik – langfristige, kostengünstige Lösungen gefragt, nicht zuletzt wegen des später stark eingeschränkten Optimierungsspielraums.
  • Die Lieferketten für Arzneimittel werden durch den zunehmenden Online-Direktversand immer komplexer. Die Sicherung stetiger Artikelverfügbarkeit in regionalen wie globalen Logistikketten erfordert von den Anbietern, ihre Lagerbestände und Versorgungsprozesse enger mit den Health-Care-Kunden verzahnen.
  • Aufgabe der Pharmalogistiker für die kommenden Jahre ist es, ihre Supply Chain auf das GMP-Qualitätsniveau von Produktion und Fertigung zu heben und ihre Sorgfaltspflicht in der gesamten Lieferkette abzubilden. Eine durchgängige Beschaffungs- und Distributionsstrategie ist dabei unerlässlich – für Pharmahersteller wie Apotheker, Labor- wie Klinikogistiker.
  • Ein durchgängig GDP-konformes Mapping von Temperatur, Feuchtigkeit oder unerlaubtem Zugriff ist mit IT-Konzepten allein nicht zu lösen.
  • Während der Luftfracht-Anteil, die Transportdistanzen und die Anzahl der beteiligten Logistik-Akteure stetig wächst, ist bei kleineren, nicht spezialisierten Spediteuren ist das GDP-Know-how oft ungenügend, z.B. zu modernen Behälter-, Lager- und Fahrzeugsystemen, die die Einhaltung aller technischen GDP-Parameter dokumentieren und deren Online-Überwachung ermöglichen.

Im Branchenfokus: Pharmaproduktion,
     Labordienste und Pharmalogistik

Die langjährige Methodenkompetenz und Projekterfahrung von LogistikPlan in der Prozessindustrie ist ebenso für die Hersteller von Pharmaprodukten interessant. Auch hier bestehen höchste Anforderungen an Sauberkeit und Hygiene, Temperaturführung, Qualitätsprüfung und Chargenverwaltung, Transparenz und Dokumentation. Unser Know-How liegt dabei nicht im pharmazeutischen Prozess, sondern in dessen logistikgerechter Ausgestaltung, insbesondere für

  • Arzneimittelhersteller und pharmazeutische Zulieferunternehmen (z.B. Feststoff-Pharmaka, Liquids, In-vitro Diagnostika, Pharma-Verpackungen)
  • Hersteller von Gesundheitsnahrung (z.B. Diätische Produkte, Functional Food) in Mittel- und Großserie
  • Hersteller von Biotechnologie-, Gesundheits- und Hygieneartikeln
  • Pharma-Großhändler und Online-Apotheken
  • Labore für Life-Science-Forschung, Diagnostik und medizinische Dienste
  • Logistikdienstleister für Arzneimittel und weitere Gesundheits-Produkte

Leistungsschwerpunkte von LogistikPlan:

  • Standortstrategie und Kapzitätsplanung für den Ausbau von Produktions- und Logistikkapazitäten
  • Modulare Layoutplanung für die logistikfreundliche Aufstellung von Maschinen, Anlagen und Arbeitsplätzen,
  • Layoutplanung für GMP-gerechte Produktionsstätten (z.B. Reinräume mit Schleusen und Grau-Weiß-Zonierung oder Umrüstungen auf Isolatortechnik)
  • Reinraumplanung für Forschungs- und Laboreinrichtungen (zusammen mit TGA-Spezialisten)
  • Einrichtung / Erweiterung / Reorganisation von Produktions- und Verpackungslinien
  • Planung, Optimierung und Automatisierung intralogistischer Systeme, z.B. Förderstrecken, Routenzug-Systeme oder Fahrerlose Transportsysteme (FTS) für Reinraum-Bedingungen
  • Planung von Produktions- und Versandlagern (Pharma-Wirkstofflager, WGK-Lager, BTM-Lager, Verpackungslager)
  • Optimierung von Materialfluss-, Kennzeichnungs- und Qualitätsprozessen, Beratung zur Kostensenkung und Rüstoptimierung
  • Geschäftsprozess-Optimierung und IT-Konzpetion für Warehouse Management, Transport-Management und Facility Management

Im LogistikPlan-Kompetenzfeld Pharmazie unterstützen wir Sie gerne mit unserem Branchen- und Methodenwissen – fordern Sie einfach kostenfrei unser Leistungsprofil an:

Kontaktformular
Betreff
Bitte füllen Sie den Betreff aus!

Anfrage
Bitte teilen Sie uns Ihre Anfrage mit!

Firma*
Bitte den Firmennamen eintragen

Anrede
Bitte eine Anrede wählen!

Vorname*
Bitte tragen Sie Ihren Vornamen ein!

Nachname*
Bitte tragen Sie Ihren Nachnamen ein!

Telefonnummer
Bitte tragen Sie Ihre Telefonnummer ein!

E-Mail-Adresse*
Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein!

Datenschutz*
Bitte in die Speicherung Ihrer Angaben einwilligen!

Sicherheitscode*
Sicherheitscode Captcha erneuern Falsche Eingabe