266

Hubert Burda Media startet Erweiterung des Logistikzentrums von Cyberport

Handelslogistik: LogistikPlan plant Lagerneubau für E-Commerce und Filialversorgung

Hubert Burda Media investiert im sächsischen Siebenlehn in die Erweiterung des Logistik- und Versandzentrums der Cyberport Services GmbH. Im Beisein des Schirmherren und Burda-CEO Martin Weiss fand jetzt der symbolische Spatenstich für einen 8.200 m² großen Lagerneubau statt. Das gemeinsam mit LogistikPlan entwickelte Lagerkonzept ermöglicht es, das bestehende Cyberport Zentrallager nun mehr als zu verdoppeln.

cyberport logo

LogistikPlan Projektziele

  • Entwicklung des Masterplans zum Standortausbau
  • Integriertes Konzept für Bauplanung, Infrastruktur & Brandschutz, Lagertechnik & Layout, Lagerprozesse & Arbeitsplätze
  • Erweiterung der Lagerkapazitäten für das dynamische Wachstum
  • Optimierung, Automatisierung und Skalierung der Lagerprozesse

Leistungsphasen und Ergebnisse

  • 1. Zielplanung zur Standorterweiterung
  • 2. Konzeptplanung der Lagersysteme, Prozesse und Materialflüsse
  • 3. Feinplanung des Lagerlayouts und der Logistikausrüstungen
  • 4. Ausschreibung & Vergabe der Lager- und Fördertechnik

LogistikPlan und Goldbeck planen Erweiterung des Cyberport LogistikzentrumsLogistikPlan und Goldbeck planen Erweiterung des Cyberport Logistikzentrums

Setzen gemeinsam den ersten Spatenstich (v.l.n.r.): Volkmar Schreiter, Steffen Köhler, Martin Weiss, Aliz Tepfenhart, Matthias Damm, Christoph Knoch-Weber, Ines FröhlichSetzen gemeinsam den ersten Spatenstich (v.l.n.r.): Volkmar Schreiter, Steffen Köhler, Martin Weiss, Aliz Tepfenhart, Matthias Damm, Christoph Knoch-Weber, Ines Fröhlich

Anhaltendes Wachstum im Onlinehandel – für Verbraucher ist das fast schon zur Selbstverständlichkeit geworden. Auch wenn der Umsatz bei vielen deutschen Versandhändlern im ersten Quartal 2022 erstmals deutlich zurückgegangen ist, hat er im Vorjahr um satte 19 Prozent zugelegt und damit inzwischen jeden fünften Euro im Einzelhandel auf sich gezogen, so der E-Commerce-Branchenverband bevh. Das starke Umsatzwachstum auf 50,5 Mrd. Euro ist jedoch nicht denkbar ohne eine immer leistungsfähigere Handelslogistik. Denn im Hintergrund läuft täglich ein komplexes Räderwerk – von den weltweiten Herstellern über die Transportdienstleister bis zu den Händlern und Paketdiensten. Umso folgerichtiger ist es, dass auch Cyberport, ein führender europäischer Versandhändler für Computertechnik und digitale Unterhaltungselektronik, dem wachsenden Bedarf an zusätzlicher Lagerkapazität gerecht wird.

Wachsendes Omnichannel-Konzept: über 1,25 Millionen Pakete sprechen für sich

Was 1998 als Online-Händler für Apple Computer in einer kleinen Dresdner Stadtvilla begann, reifte im Laufe der Jahre zu einem der erfolgreichsten Online- und Omnichannel-Händler für IT- und Hardware in Europa heran – mit einem breiten Sortiment rund um Notebooks, PCs, Gaming, Smartphones und Smart Home. Das Omnichannel-Konzept von Cyberport ermöglicht den Einkauf für Privat- und Geschäftskundschaft sowohl über den Webshop, den telefonischen Vertrieb als auch in einem der 16 Stores in Deutschland und Österreich. Besonderen Wert legt das Unternehmen auf persönliche Ansprechpersonen, kompetente Beratung, ein faires Preisniveau und den digitalen Lifestyle zum Anfassen.

 Das Cyberport-Logistik- und Versandzentrum in Siebenlehn wurde 2010 eröffnet und umfasst bisher 7.000 m² Lager- und 700 m² Büroflächen. Hier sind inzwischen rund 160 Logistikprofis tätig – von der Lagerhaltung über den Versand bis zum Reklamations- und Reparaturservice. Mit der Erweiterung des Logistikzentrums ermöglicht es Cyberport nun, der beachtlichen Entwicklung der vergangenen Jahre gerecht zu werden. Corona zum Trotz – allein 2021 wurden vom Siebenlehner Standort mehr als 1,25 Millionen Pakete verschickt und das Lager damit an seine Kapazitätsgrenzen gebracht.

Logistik mit Plan: 8.200 m² neue Fläche für zusätzliche Kapazitäten

In einem integrierten Planungsverfahren hat das LogistikPlan Kompetenzteam Handelslogistik das Projekt gemeinsam mit den Bauexperten von Goldbeck Ost betreut – von der Standortstrategie über die Konzeption der Lagerprozesse, die Feinplanung der Intralogistik und bauliche Genehmigungsplanung bis zur Ausschreibung der kompletten Lagerausrüstungen. Der jetzt begonnene Lageranbau mit 8.200 m² neuer Fläche soll in rund einem Jahr in Betrieb genommen werden. „Wir können damit das weitere Wachstum sicherstellen und die Wünsche unserer Kunden noch besser erfüllen“, sagt Steffen Köhler, der Geschäftsführer des Logistikzentrums. „Durch den Ausbau schaffen wir neue Arbeitsplätze für die Region und setzen ein Zeichen für die wirtschaftliche Weiterentwicklung im Bundesland Sachsen.“

Martin Weiss, CEO von Hubert Burda Media, betont die strategische Rolle von Cyberport für Burda: „Cyberports Bedeutung wird in Zukunft noch weiter wachsen“. (Foto: David Pinzer)Martin Weiss, CEO von Hubert Burda Media, betont die strategische Rolle von Cyberport für Burda: „Cyberports Bedeutung wird in Zukunft noch weiter wachsen“. (Foto: David Pinzer)

Martin Weiss, der Vorstandsvorsitzende von Hubert Burda Media, betont die Rolle von Cyberport als wichtiger Teil von Burdas Strategie als Consumer Media & Tech Anbieter. „Und ich bin überzeugt: Cyberports Bedeutung wird in Zukunft noch weiter wachsen“, sagte er nun zum Spatenstich für das erweiterte Zentrallager. Zum Spatenstich in Siebenlehn besiegelte er den Standortausbau gemeinsam mit Aliz Tepfenhart, CEO von BurdaCommerce, und dem Geschäftsführer des Logistikzentrums, Steffen Köhler. Zu den Ehrengästen des Festaktes begrüßten die Gastgeber Ines Fröhlich, Staatssekretärin im Sächsischen Wirtschaftsministerium, den Landrat für Mittelsachsen Matthias Damm, sowie Volkmar Schreiter, einen sichtlich stolzen Bürgermeister, der dem Baustart ein herzliches „Glück auf“ wünschte.

„Für das gute Gelingen des Lagerprojektes sind aus logistischer Sicht alle Weichen gestellt“, sagt LogistikPlan-Chef Stefan Gärtner. „In der Zielplanungsphase hat unser Planungsteam von außen nach innen geplant und aus der Grundfläche den größtmögliche Nutzwert gewonnen. In der anschließenden Konzept- und Feinplanung haben wir mit den Cyberport-Kollegen dann praktisch jeden Quadratmeter Funktionsfläche sorgfältig durchdacht. Im Ergebnis konnten wir die Lagerkapazität maximieren und gleichzeitig eine moderne, prozessfreundliche Lagerinfrastruktur schaffen.“

Nachhaltigkeit im Blick: Die Umwelt kommt beim Bauen nicht zu kurz

Zusammen mit Jörg Bechmann, Niederlassungsleiter Sachsen von Goldbeck Ost, überreicht LogistikPlan-Chef Stefan Gärtner an den Bauherren Steffen Köhler (v.r.n.l.) eine Urkunde über 50 neu gepflanzte Bäume.Zusammen mit Jörg Bechmann, Niederlassungsleiter Sachsen von Goldbeck Ost, überreicht LogistikPlan-Chef Stefan Gärtner an den Bauherren Steffen Köhler (v.r.n.l.) eine Urkunde über 50 neu gepflanzte Bäume.

Steffen Köhler freut sich, dass nach einer aufwändigen Planungsphase jetzt die Standorterweiterung beginnen kann und betont: „Beim gesamten Bauvorhaben achten wir auf einen nachhaltigen Prozess und stellen über Ausgleichsmaßnahmen CO2-Neutralität sicher.“ Mit einem kleinen Beitrag für den umweltfreundlichen Lagerneubau bedanken sich Jörg Bechmann (Goldbeck) und Stefan Gärtner (LogistikPlan) schonmal vorab für die konstruktive Zusammenarbeit beim Bauherren Steffen Köhler: eine Urkunde der Umweltinitiative Planet-Tree beglaubigt die Pflanzung von 50 neuen Bäumen.

│ Text: Hubert Burda Media, LogistikPlan

│ Fotos: David Pinzer

Weitere Infos und Bilder: burda.com

Sind Sie am Thema Handelslogistik näher interessiert, dann wenden Sie sich einfach direkt an uns - unter Tel. 0351 877 42 30 oder mit dem unten stehenden Kontaktformular:

Download Dateien
Kontaktformular
Betreff
Bitte füllen Sie den Betreff aus!

Anfrage
Bitte teilen Sie uns Ihre Anfrage mit!

Firma*
Bitte den Firmennamen eintragen

Anrede
Bitte eine Anrede wählen!

Vorname*
Bitte tragen Sie Ihren Vornamen ein!

Nachname*
Bitte tragen Sie Ihren Nachnamen ein!

Telefonnummer
Bitte tragen Sie Ihre Telefonnummer ein!

E-Mail-Adresse*
Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein!

Datenschutz*
Bitte in die Speicherung Ihrer Angaben einwilligen!

Sicherheitscode*
Sicherheitscode Captcha erneuern Falsche Eingabe